14.11.2014 – Betrunkener Fahrradfahrer in Pfronten-Heitlern

14.11.2014 Ostallgäu. Ein 33-jähriger Radfahrer fiel in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einer Polizeistreife in Pfronten-Heitlern auf.

Dieser begegnete ihnen in auffallend sehr unsicherer Fahrweise. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten den starken Alkoholgeruch.

Ein durchgeführter Alkotest führte zu einem Wert von über 1,6 Promille – welcher auch bei einem Fahrradfahrer bei einer Teilnahme am Straßenverkehr zu viel ist.

Der Radfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und hat mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu rechnen.

(PSt Pfronten)

Werbung: