13.6.2019 – Motorradunfall in Kempten

14.6.2019 Kempten im Allgäu. Am 13.6.2019, gegen 17:40 Uhr, fuhr eine 67-jährige Pkw-Fahrerin von der Hirnbeinstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend geradeaus über die Königstraße.

Durch ein Fahrzeug auf der Rechtsabbiegespur war ihre Sicht auf den bevorrechtigten Verkehr in der Königstraße beeinträchtigt, wodurch sie den von rechts kommenden 63-jährigen Motorradfahrer übersah.

Bei dem Zusammenstoß wurden der Motorradfahrer, sowie seine 46-jährige Sozia über die Motorhaube geschleudert und kamen auf der Fahrbahn zum Liegen.

Beide wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

Ein besonderer Dank gilt den Ersthelfern an der Unfallstelle.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)
Werbung: