12.7.2022 – Arbeitsunfall

12.7.2022 Hofstätten an der Raab/Steiermark. Dienstagfrüh, 12. Juli 2022, stürzte ein 48-Jähriger samt einer Leiter zu Boden und wurde schwer verletzt.

Gegen 08:30 Uhr stand der 48-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung auf einer etwa zweieinhalb Meter hohen Leiter und führte an einem Firmengebäude Lackierungsarbeiten durch.

Aus unbekannter Ursache dürfte ein Fuß der Leiter in ein durch eine Abdeckplane verdecktes Kanaldeckelloch geraten sein. In der Folge stürzte der 48-Jährige samt der Leiter zu Boden und wurde schwer verletzt.

Ein Arbeitskollege verständigte die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber C 12 ins UKH Graz geflogen.

Werbung: