12.12.2018 – Betrunkener Radfahrer auf B12 unterwegs

13.12.2018 Kaufbeuren. Am frühen Mittwochmorgen, den 12.12.2018, gingen mehrere Anrufe bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein, dass zwei Radfahrer ohne Licht auf der B12 zwischen Germaringen und Kaufbeuren unterwegs seien.

Die Polizeistreife konnte die beiden Radfahrer an der Ausfahrt Kaufbeuren im Verteilerkreisverkehr anhalten und kontrollieren.

Bei der Kontrolle wurde bei einem der beiden Fahrer erheblicher Alkoholgeruch festgestellt, zudem fiel zuvor seine unsichere Fahrweise auf. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille.

Der 30-jährige Fahrer wurde zur Blutentnahme zur PI Kaufbeuren verbracht. Auf der Dienststelle randalierte er dann und wehrte sich massiv gegen die Blutentnahme. Letztlich konnte er unter Kontrolle gebracht werden.

Gegen den Radfahrer wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Polizeibeamte eingeleitet.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)
Werbung: