11.6.2021 – Unfall auf der Felbertauernstraße bei Matrei in Osttirol

12.6.2021 Matrei in Osttirol. Am 11. Juni 2021 wurden auf der Felbertauernstraße im Bereich Strkm 3,140 im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol zur Sanierung der Fahrbahndecke Asphaltfräsarbeiten und Asphaltierungen durchgeführt.

Nach den Asphaltfräsarbeiten wurden die Fahrbahndecke ab 12:30 Uhr durch einen Hochdruckreinigungs-Lkw gereinigt.

Gegen 13:25 Uhr befand sich dieser Lkw am östlichen Eingang zu einer dortigen Steinschlaggalerie und fuhr im Schritttempo rückwärts.

Gleichzeitig ging ein 52-jähriger Verkehrslotse links am Lkw vorbei und wollte hinter diesem die Fahrbahn queren. Dabei wurde der Österreicher vom Lkw erfasst und von den hinteren beiden Zwillingsräderachsen überrollt.

Nach erfolgter Erstversorgung wurde der Mann mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Für den Zeitraum der Bergungsarbeiten war die Felbertauernstraße bis 14:50 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Freiwillige Feuerwehr Matrei in Osttirol stand mit 5 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Matrei in Osttirol

Werbung: