11.3.2021 – Unfall im Rapoldipark in Innsbruck

11.3.2021 Innsbruck/Tirol. Am 11. März 2021, um ca. 11:50 Uhr, ging eine 78-jährige Fußgängerin im Rapoldipark in Innsbruck in Richtung Westen.

Zur gleichen Zeit kam ihr eine unbekannte Frau mit einem Elektroscooter entgegen und streifte beim Vorbeifahren die Fußgängerin.

Aufgrund dieser Streifung wurde die 78-Jährige umgestoßen und sie stürzte auf den Asphalt. Dabei zog sich die Fußgängerin schwere Verletzungen an der rechten Schulter zu. Sie wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Die unbekannte Scooter-Fahrerin setzte, ohne sich um die Verletzte zu kümmern bzw. einen Notruf abzusetzen, ihre Fahrt fort und beging dadurch Fahrerflucht.

Die Polizei ersucht die unbekannte Scooter-Fahrerin bzw. Zeugen die Angaben zum Unfall oder zu der unbekannten Frau machen können sich bei der Polizeiverkehrsinspektion Innsbruck unter der Telefonnummer 059133 / 7591-100 zu melden.

Beschreibung der unbekannten Frau:

Es handelt sich um eine ca. 25 Jahre alte, einheimische Frau. Nähere Beschreibung ist nicht bekannt.

Werbung: