11.2.2021 – Coronaparty in Innsbruck

11.2.2021 Innsbruck/Tirol. Am 11.2.2021, um 00:30 Uhr, wurde die Anzeige erstattet, dass in einem Studentenheim in Innsbruck eine Party stattfinden soll.

Von den einschreitenden Beamten wurden in einem allgemein zugänglichen Raum in dem Studentenheim 20 Personen angetroffen, die ohne Abstand und dem Tragen einer MNS Maske eine Party feierten.

Ersten Erhebungen zu Folge handelte es sich um Erasmus-Studenten aus Spanien und Frankreich, die alle angaben nichts von den Corona-Verordnungen bzw. den Beschränkungen und der Maskenpflicht zu wissen.

Die Party wurde aufgelöst und gegen alle Anwesenden wird Anzeige erstattet.

Werbung: