11.1.2023 – Versuchter Handtaschenraub in Weichs – die Polizei sucht Zeugen

12.1.2023 Weichs/Oberpfalz (Bayern). Am Nachmittag des 11. Januar 2023 versuchte ein bislang Unbekannter einer Frau ihre Tasche von der Schulter zu reißen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwochnachmittag, zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, ging eine 70-jährige Regensburgerin an der Holzgartenstraße Ecke Bedelgasse zu Fuß. Ein bislang unbekannter Mann trat von hinten an sie heran und versuchte ihr die Handtasche von der Schulter zu reißen. Sie wehrte sich und schrie laut.

Der Mann ließ schließlich von der Tasche ab und lief in die Bedelgasse und weiter in die Ilmgasse davon. Die Frau blieb unverletzt und verständigte gegen 16:00 Uhr von zu Hause aus die Polizei.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeistreifen verlief bislang ohne Ergebnis.

Der Mann wurde als etwa 25 Jahre alt, 1,65 m groß, mit hagerem Gesicht und dunkler Gesichtshaut beschrieben. Er trug eine dunkle Jeans und eine dunkle Kapuzenjacke.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und prüft derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen dem vorliegenden Fall und den bereits berichteten Fällen von Handtaschenraub im Stadtsüden besteht (Pressebericht vom 30.12.2022).

Haben Sie etwas gesehen, das mit der Tat in Verbindung stehen könnte, so wenden Sie sich bitte an die Kriminalpolizei Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888.

Werbung: