1.8.2021 – Unfall bei Plangeross

2.8.2021 Plangeross/Tirol. Am 1.8.2021, um 17:00 Uhr, lenkte ein österreichischer Staatsbürger (21) einen PKW auf der Pitztaler Landesstraße kurz vor der Ortschaft Plangeross, Tieflehn, talauswärts.

Dabei übersah er offensichtlich eine auf der rechten Straßenseite ebenfalls talauswärts gehende Gruppe von fünf Österreichern und streifte im Vorbeifahren einen Mann (34) und ein Mädchen (10), die dabei zur Seite geschleudert und unbestimmten Grades verletzt wurden.

Sie wurden von der Rettung in das KH Zams eingeliefert. Der Autofahrer blieb kurz stehen, stieg aus, fuhr dann aber, ohne sich um die Verletzten zu kümmern oder seine Daten bekannt zu geben, talauswärts davon.

Über das Kennzeichen, das die Fußgänger ablesen konnten, wurde der Autolenker schließlich ausgeforscht. Er war zum Zeitpunkt des Unfalls stark alkoholisiert.

Werbung: