1.12.2014 – Unfall in Lindau

2.12.2014 Lindau. Am Montagnachmittag fuhr eine 44-jährige Frau mit ihrem Kleinkraftrad in der Höhenstraße Richtung Bad Schachen. Unmittelbar vor der abknickenden Vorfahrt von der Höhenstraße in die Schachener Straße wurde sie von einem Pkw überholt.

Aus der Kurve kam jedoch Gegenverkehr entgegen, weshalb der Überholer in knappem Abstand vor der Frau wieder nach rechts zog.

Durch sein Verhalten zwang er sie zu einer Vollbremsung, woraufhin die Frau mit ihrem Kleinkraftrad auf der feuchten und schmierigen Fahrbahn stürzte. Der Überholer gab Gas und fuhr einfach Richtung Lindau weiter, obwohl ihm aus dem Gegenverkehr noch Zeichen zum Anhalten gegeben wurden.

Die 44-Jährige zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallverursacher aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben können, sich unter Telefon 08382/9100 bei der Polizei zu melden.

Bei dem gesuchten Fahrzeug soll es sich um einen dunklen SUV mit Lindauer Kennzeichen handeln.

(PI Lindau)

Werbung: