1.1.2015 – Betrunkene Jugendliche in Oberstdorf

1.1.2015 Oberstdorf/Oberallgäu. In der Neujahrsnacht gegen 02:45 Uhr wollten Beamte der Polizei Oberstdorf zwei jung wirkende Knaben kontrollieren.

Einer der beiden 15-jährigen Jungen aus Dortmund versuchte sich der Kontrolle zu Fuß zu entziehen und lief davon.

Nach kurzer Verfolgung konnte er eingeholt werden. Beide Jugendlichen wurden vorerst auf die Dienststelle gebracht, wo die Alkoholtests der Jungen jeweils einen Wert von über 1,2 Promille ergaben.

Nach der Personalienaufnahme wurden beide dem Großvater einer der beiden jungen Männer übergeben.

Da die Herkunft des Alkohols bekannt wurde, folgt nun eine Anzeige im Sinne des Jugendschutzgesetzes gegen den Herausgeber der Getränke, einem örtlichen Supermarkt, da er die Getränke offensichtlich direkt an die Jungs verkaufte.

(PI Oberstdorf)

Werbung: